Phantopia-Filmprogramm
Phantopia- Portrait

Phantopia-Filmprogramme sind Genreprogramme und erschienen im Verlag Peter Schmidl bis zu ihrer Einstellung im Herbst 2000 zu 440 Horror-, Science-fiction-, Fantasy- und Kriminalfilmen. Sie wurden im Format DIN A 5 mit vier Seiten Umfang aufgelegt, enthalten komplette Credits (inclusive Original-, Arbeits- und deutsche Titel, Pseudonyme), Kurzinhalt und drei bis vier Kritiken auf einer Textseite. Die restlichen drei Seiten sind illustriert. Die in den letzten Jahren ständig verbesserte Qualität wurde seit März 1999 nochmal gesteigert: Alle Neuerscheinungen (und die zweiten bzw. dritten Auflagen) werden in bester Bild- und Papierqualität ausgeliefert.

Seit Dezember 2000 lebt die Serie (mit einem neuen Titelzug ab Nummer 441) wieder auf. Der Verlag Karin Stähle stellt diese als hochwertige Laserprints auf sepia-getöntem festem Papier her. Es sind ca. 50 Ausgaben pro Jahr geplant.
Erweitert wurde die Programmreihe durch 29 Portraits (Biografie / Filmografie / Fotos) verdienter Filmschaffender des Genres.

Einzelpreis: € 1,--; ab 20 Ex. oder im Abo € -,90.

     
  KINOexclusiv

4-seitige Hefte zu DVD-Veröffentlichungen. Farbiger Titel, teils auch farbige Fotos, Credits, Kurzinhalt, Kritiken. Tintenstrahl/Laserdrucke auf Spezialpapier. DIN A 5. Nürnberg 2000ff.
Einzelpreis: 4-seitig* € 1,60; 8-seitig** € 2,--.

     
  Film*Index

Film*Index-Programme erscheinen seit April 1993 in Österreich hauptsächlich zu Filmen für Filmkunstkinos, aber auch zu Reprisen und älteren Klassikern im Format 24 x 16 cm, 4-seitig, s/w, Hochglanzpapier, und entsprechen im Layout den NFP.
Preis pro Titel: € 1,20.

Es sind auch fast alle Titel zwischen Nummer 1 und 500 lieferbar.
Jeder Bestellung liefern wir eine Komplettliste mit.